Wir über uns

Dietldorf ist ein beschauliches Örtchen im Vilstal zwischen Regensburg und Amberg -  um genauer zu werden, zwischen Kallmünz und Schmidmühlen.

Die Blaskapelle Dietldorf gründete sich 1970 und besteht derzeit aus über 40 aktiven Musikerinnen und Musikern. Das Blasorchester ist ausgestattet mit bayerischer Tracht und spielt echte bayerisch-böhmische Blasmusik, aber auch Stimmungsmusik für Bierzelte, Festumzüge, Gartenfeste und Famlienfeiern in variablen Besetzungen zu wirklich fairen Konditionen.

Informationen zu Auftritten der Blaskapelle Dietldorf bei Ihnen finden Sie unter Preise & Leistung.

Wir führen Nachwuchsausbildung mit hochqualifizierten Musiklehrern in allen Registern durch, die preislich unschlagbar ist. Wir machen eben Musik aus Leidenschaft! Interesse? - dann nehmen Sie doch Verbindung mit uns auf.

Das Blasorchester, welches beispielsweise schon zur Papstaudienz in Rom, zur Truppenbetreuung der Bundeswehr im Kosovo, im Rahmen von Patenschaftsveranstaltungen der Stadt Burglengenfeld in Frankreich und zuletzt in Tschechien gastierte, absolviert im Jahr ca. 50 Auftritte/Veranstaltungen. Im vierzigsten Jahr unseres Bestehens haben wir durch die Ausstrahlung diverser Musikstücke auf Bayern 3  den Status Frühaufbläser erhalten.
In den bayerischen Sommerferien pausieren wir und nehmen daher keine Engagements an.

Bei Festumzügen ist unsere Marschmusik mit unterschiedlichen Formationen und Figuren zu einem regionalen Alleinstellungsmerkmal geworden. Beispiele finden Sie bei unseren Videos.

Eine weitere Spezialität ist die festliche Gestaltung von Gottesdiensten zu allen kirchlichen und weltlichen Anlässen.

Ein besonderes Highlight ist das Schlosskonzert der Blaskapelle, das im Dreijahresrhythmus  im gräflichen Schloss zu Dietldorf stattfindet (letztmalig am 12.07.2014).

Weitere ausführliche Informationen über uns finden Sie rechts unter den Buttons Chronik, Partnerschaft, Musiker und Vorstandschaft. 

 

 



 

Donnerstag, 19. Oktober


Logo












IMG 1821aa

Völlig unerwartet und
viel zu früh ist unser
Freund und Ehrendirigent
Adolf Weiß
am 08.07.2014 von uns gegangen.
Adi, du fehlst uns - unsere
Gedanken werden dich 
stets begleiten!