Wie jedes Jahr, zunächst erst einmal der Überblick auf das, was unsere Musikerinnen und Musiker alles im abgelaufenen Jahr 2016 geleistet haben.

01.01. Christbaumversteigerung FFW Dietldorf
06.01. Heilige Messe für verst. Adi Weiß, St. Vitus BUL
23.01. Kapellenball
07.02. Faschingszug Dietldorf
09.02. Faschingszug Schmidmühlen
20.02. Standerl Saltendorf
19.03. Marschworkshop Blaskapellen Städtedreieck
20.03. Preisschafkopf Blaskapelle Dietldorf
27.03. Ostergottesdienst Dietldorf
10.04. Jahreshauptversammlung BKD
16.04. Opening Cross-Duathlon „Jad de Wildsau“
15.05. Brunnenfest Dietldorf
26.05. Fronleichnam Dietldorf
05.06. Festzelt FFW BUL
18.06. BV Holzheim Patenbitten
19.06. Pfarrfest Dietldorf
25. – 26.06. Musikreise nach Ruhla
16.07. Kirchliche Hochzeit Birgit und Ludwig Sußbauer
23.07. Serenade
09.09. Erste Orchesterprobe nach der Sommerpause
10.09. Hausmesse Küblböck BUL
18.09. Einführungsgottesdienst neue Pfarreienordnung
24.09. Einweihung Feuerwehrhaus Emhof
30.09 - 03.10. Fahrt ins Trentino
14.10. Benefizkonzert Heeresmusikkorps Veitshöchheim
29.10. Weinfest Blaskapelle Dietldorf
01.11. Allerheiligen, Friedhof Dietldorf
05.11. Turmrestaurant Obermeier, Klardorf
12.11. Volkstrauertag, Gottesdienst Kallmünz
13.11. Volkstrauertag, Gottesdienst Dietldorf
27.11. Weihnachtsmarkt Burglengenfeld
02.12. Waldweihnacht Imker, Burglengenfeld
03.12. Einweihung Brücke Dietldorf
09.12. Oldtimer-Freunde-Kallmünz Weihnachtsfeier
11.12. Nikolausbesuch am Dorfplatz in Dietldorf
17.12. Dorfabend
18.12. Weihnachtsmarkt Holzheim
24.12. Christmette Dietldorf
26.12. Neujahranspielen d'Hoich
31.12. Neujahranspielen Dietldorf

Eure Leistungsbereitschaft ist beachtlich und verdient höchste Anerkennung!

Natürlich sind einige Dinge überdies erwähnenswert:
Die neuen im Blasorchester sind Sophia Stollberg auf dem Altsaxophon, Anne Baumgart ebenfalls auf dem Altsaxophon und Günter Forster auf dem Barition. Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Willkommen im Kreise der Musikerinnen und Musiker. Überdies hat Sophie Baumer als Nachwuchsmusikerin auf der Klarinette begonnen. Sie wird von Fabian Wolf ausgebildet.

Wechsel bei der Vereinsführung. Die konstituierende Sitzung Anfang des Jahres hat eine neue Vorstandschaft gewählt. Damit verlassen nach 30 Jahren Rainer Pritschet und nach 16 Jahren Josef Meierhofer das Gremium. Beide sind für ihre herausragenden und langjährigen Leistungen am 17.12.2016 zum Ehrenvorstand ernannt worden. Chapeau und nochmals vielen Dank für die geleistete Arbeit - beeindruckend! Maximilian Beer und Sabine Brettner haben jetzt die Geschicke des Vereins in den Funktionen als Vereins- und Kapellenvorstand übernommen. Euch beiden viel Glück in der verantwortungsvollen Aufgabe!

Gerne sind wir der Einladung der Sommerski-Läufer zu einer Konzertreise nach Ruhla gefolgt. Die diversen Auftritte wurden zum vollen Erfolg. Glückwunsch für die sehr gute musikalische Visitenkarte aus Dietldorf!

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim war bei uns zu Gast. Damit ging auch ein lang gehegter musikalischer Traum von Volker in Erfüllung. In der Stadthalle von Burglengenfeld haben über fünfhundert Zuschauer einen herausragenden Musikgenuss präsentiert bekommen, der sicher allen lange in Erinnerung sein wird. Der Erlös des Abends ging in Anteilen an die Tafel im Städtdreieck und Sweet Sweet Smile.

Auf Wunsch des Dirigenten gab es heuer auch wieder eine Serenade. Im Fackelschein ist es uns gelungen, dass Publikum mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm zu begeistern.

Unser Kilian Winkler hat in diesem Jahr die Prüfung D2 des Nordbayerischen Musikbundes auf der Klarinette erfolgreich abgeschlossen. Nachdem er letztes Jahr die theoretische Prüfung absolvierte und aus gesundheitlichen Gründen die praktische Prüfung auf das Folgejahr verschieben musste, ist der Erfolg jetzt komplett. Dazu gratulieren dir alle Musikerinnen und Musiker noch einmal ganz herzlich!

Der diesjährige Kapellenausflug ging ins Trentino. Mit dem altbekannten Hermann Langrock, der uns schon auf so vielen Ausflugsfahrten chauffiert hat, gab es neben vielen Gaumenfreuden (u.a. eine exzellente Weinverkostung) wie immer viel zu sehen und zu erleben. Das gute Hotel war das Sahnehäubchen einer rundum gelungenen Ausflugsreise. Vielen Dank an den Organisator Josef Meierhofer.

Das große Blasorchester hat in diesem Jahr in sogenannte Mangelinstrumente investiert. Mit dem Röhrenglockenspiel und einem Glockspiel ist der Klangkörper für die konzertante Musik nachhaltig bereichert.
Sonntag, 22. September


Logo












IMG 1821aa

Völlig unerwartet und
viel zu früh ist unser
Freund und Ehrendirigent
Adolf Weiß
am 08.07.2014 von uns gegangen.
Adi, du fehlst uns - unsere
Gedanken werden dich 
stets begleiten!